ABC-NEWS – ERWEITERUNG DER GESAMTSCHULE MÜNSTER-MITTE
BRICK AWARD POLEN 2014
10. Oktober 2018
ABC-Klinker Referenzen Verblendklinker Sondersortierung und Baltrum rot-bunt-Schmolz Kohlebrand SonninKontor
VERWALTUNGSGEBÄUDE SONNINKONTOR, HAMBURG
11. Oktober 2018

Gesamtschule Münster Mitte

Architekten: Beckmann & Krys Architekten

www.bleckmann-krys.de/

Fassade: aquaterra Colima Sonderbrand LDF

Fotografie: Espendiller + Gnegel, Münster

Erweiterung der Gesamtschule Münster-Mitte |

Das Gelände der alten Paul-Gerhardt-Realschule, die der Gesamtschule jedes Jahr mehr Räume überlässt, und der bisher von der Volkshochschule genutzten Überwasserschule ist sehr klein. Hier galt es, eine Zweifachsporthalle, eine Kombination aus Mensa und Forum sowie Räume für die Oberstufe unterzubringen. Das Bauvorhaben wird in 2 Bauabschnitten realisiert. Die Klinkerfassade des Neubaues wird mit aquaterra-Klinkern versehen, die mit den Bauten in der Nachbarschaft korrespondieren.

“Die Aufgabe an die Architekten war anspruchsvoll”, erklärte Jörg A. Michel vom Amt für Immobilienmanagement. Das Gelände der alten Paul-Gerhardt-Realschule, die der Gesamtschule jedes Jahr mehr Räume überlässt, und der bisher von der Volkshochschule genutzten Überwasserschule ist sehr klein. Hier galt es, eine Zweifachsporthalle, eine Kombination aus Mensa und Forum sowie Räume für die Oberstufe unterzubringen. Sowohl das 1910 entstandene Gebäude der Überwasserschule als auch die Paul-Gerhardt-Schule aus den 1950er Jahren stehen unter Denkmalschutz. Die Schule befindet sich in der historischen Altstadt, nahe der Überwasserkirche und des Domes. Für die Teilnahme an dem von der Stadt ausgelobten Architektenwettbewerb hatten sich 470 Teilnehmer beworben. 20 von ihnen, darunter das Siegerteam aus Münster, bleckmann+krys architekten, waren zur Teilnahme am Wettbewerb per Los ermittelt worden.

1. Bauabschnitt
An das südliche Ende der Paul-Gerhardt-Realschule wird die Mensa angebaut, die auch als Forum genutzt werden soll. Dadurch bleibt der Schule noch ein Garten-Gelände im Westen des Gebäudes erhalten. Neben 250 Essplätzen wird die zukünftige Mensa ebenfalls 400 Sitzplätze für Sonderveranstaltungen bieten. Die benachbarten Bestandsgebäude der auslaufenden Paul-Gerhardt-Schule und der Überwasserschule werden gleichzeitig saniert. Das neue Eingangsportal der denkmalgeschützten Überwasserschule wird als nächstes fertiggestellt.
Die Klinkerfassade des Neubaues an der Jüdefelderstrasse ist schon vom Baugerüst befreit. Die Außenfassade des Neubaus wird mit aquaterra-Klinkern versehen, die mit den Bauten in der Nachbarschaft korrespondieren.

2. Bauabschnitt
Die Sporthalle und die Räume für die Oberstufe sollen als Komplex auf das nördliche Ende des Schulhofes, dort wo jetzt ein kleiner Spielplatz ist, gebaut werden. Die Räume für die Oberstufe werden um die Turnhalle herum und auf ihr Dach gebaut. Alles zusammen soll spätestens zum Schuljahr 2018/19 fertig werden, dann kommen die ersten Gesamtschüler in die elfte Klasse.