RÜCKBLICK 2017 – ABC-Architektentag

Rückblick ABC-Architektentag 2017

Vortrag: Christoph Kohl / Christoph Kohl Architekten

Christoph Kohl Architekten verfügen über zwei Jahrzehnte an Expertise in der Realisierung von Siedlungen unterschiedlichster Größenordnungen. Herausragend zu nennen sind dabei die Stadtneugründung Brandevoort bei Eindhoven und die Stadterweiterung von Utrecht Vleuterweide, beide in den Niederlanden.

In Deutschland realisierte Christoph Kohl zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn das Kirchsteigfeld bei Potsdam. Zu den neueren Projekten zählt die Speicherstadt in Potsdam und aktuell das Bauhaus-Quartier Krefeld Fischeln. Ein zukünftiges Vorhaben in Berlin wird das Stadtquartier von Lichterfelde-Süd sein.

Christoph Kohl Architekten GmbH

Vortrag: Dipl.-Ing. Architekt Philipp Loeper / asdfg Architekten

Mit Projekten vom Wohnungsbau bis zum Kultur- und Gewerbebau, von Heikendorf bis New York, vom Visionären bis zu Objekten des Alltags, von der ersten Idee bis zur Fertigstellung, entwickelt asdfg Konzepte in Kernbereichen und Randgebieten der Architektur.

asdfg steht für:
Antworten, Analyse und Absicht für Sachen, Sinne und die Suche nach Dingen, Denkanstössen und Design für Fragen, Funktionen und Formen zu Gebäuden, Grundsätzlichem und Gestaltung.

asdfg Architekten

Vortrag: Prof. Dipl.-Ing. Architekt Gernot Schulz / Gernot Schulz Architektur

Innerhalb der ehemaligen Klosteranlage des Altenberger Doms konnten die Kölner Architekten Gernot Schulz eine neue Kapelle realisieren und damit der bewegten Geschichte des 1145 gegründeten Zisterzienserklosters ein neues Kapitel hinzufügen.

Seit 2012 bearbeiten die Kölner Architekten die Sanierung, Neustrukturierung und Erweiterung der klosterähnlichen Anbauten des Doms und der Jugendbildungsstätte „Haus Altenberg“, die südlich an die turmlose Querschiff-Basilika mit Chorumgang und Kapellenkranz anschließt.

Gernot Schulz Architektur